Hier stelle ich euch das Buch

"Alina - Eine  Geschichte über  Selbsthass" genauer vor.

Alina ist einsam. Schon seit ihrem ersten Schultag ist  sie viel alleine. Voller Stolz erzählt die Mutter allen Bekannten, wie selbstständig ihre "Kleine"  doch ist. Je älter  sie wird, umso stärker empfindet sie die Einsamkeit. Bis sie dem Druck in ihrem Inneren nicht länger stand hält und zum Messer greift.

Alina verletzt sich selber. Ein Teil der Geschichte beinhaltet ihr Therapie-Tagebuch und Briefe, die sie ihrem wesentlich älteren Freund  schickt.

 

Inzwischen ist eine Leseprobe zu "Alina - Eine Geschichte über Selbsthass" bei neobooks.com online.

 

Nach oben